Über mich

signal-2021-06-13-180141_edited.jpg

Ich heiße Claudia Richter, bin verheiratet und habe 2 Kinder im Alter von 5 & 8 Jahren.

Geboren und aufgewachsen bin ich in Deutschland.

Durch ein Schulpraktikum bin ich in Vorarlberg gelandet.

Die offene und freundliche Art der Menschen hier, hat mich schon immer fasziniert, deshalb bin ich nach meinem abgeschlossenen Abitur und meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau wieder nach Vorarlberg zurück und geblieben. Eigentlich bin ich Profi im Gastgewerbe, wo ich auf so ziemlich allen Positionen und Orten gearbeitet habe. Als Bedienung auf einer Skihütte, in einer Schirmbar, als Restaurantleiterin in einem renommierten Hotel oder als Rezeptionistin in einem 4 Sterne Hotel.  Die Arbeit im Gastgewerbe war für mich die Erfüllung, bis ich meine Kinder bekam und gemerkt habe, dass es nicht das ist, was mich glücklich macht.

Meine Familie macht mich unheimlich glücklich. Zu sehen, wie meine Kinder groß und selbständig werden und zu tollen Persönlichkeiten heranwachsen. Meine Tochter ist in so vielen Fällen mein großes Vorbild, wenn es um Empathie , Begeisterung, Unvoreingenommenheit, Ehrgeiz und Enthusiasmus geht. Im Familienalltag merkt man immer wieder, wie man ab und an, an seine Grenzen kommt und Probleme auftreten, die man mit Sprache einfach nicht lösen kann. Oft sind es kleine Probleme, die in Wutanfällen, Tränen und Erschöpfung endeten.

Die Evolutionspädagogik® hat unser Leben bereichert es hilft uns selbst, bei so winzigen Dingen wie - "heute drücken meine Socken überall" das Problem mit einer gezielten Übung in minutenschnelle zu lösen.

Natürlich habe ich auch mit mir selbst gearbeitet. Und was ich im Nachhinein erkennen konnte, hat mich selbst überrascht. Ich konnte mich mein ganzes Leben nicht schätzen, ich habe mich und meine Leistungen immer klein gemacht und gehalten. Dabei wurde ich doch von allen sehr geschätzt und gelobt. Die Ausbildung zur Evolutionspädagogin® half mir dabei, dieses Problem zu erkennen und zu lösen und mein volles Potential zu entfalten, mich und meine Leistungen anzuerkennen und sie mit STOLZ zu betrachten.

Das Leben darf leicht sein und man darf stolz sein. 

Ich freue mich über jeden, dem ich zu mehr Leichtigkeit verhelfen darf.

Diplom.jpg

Meine Aufgabe

das Leben leichter machen

den Defiziten und Blockaden auf die Spur kommen

das volle Potential eines jeden zu erkennen und zu entfalten

Kindern und Erwachsenen, mit Schwierigkeiten im Alltag

oder beim Lernen, helfen die Schwierigkeiten zu überwinden 

Mein Bild von der Zukunft

Leben und leben lassen

jeder Mensch ist kostbar und einzigartig

Talente müssen gefördert werden

Kreativität ermöglichen und entfalten

Kinder das Ausprobieren und Experimentieren ermöglichen